... Private Wohnhäuser
 > Gemeinschaftsbauten
... Gewerbebauten
... Städtebau
... Klaus Gauselmann Architekt ... Profil . Kontakt
Werkstatt für behinderte Menschen
Neubau, Wettbewerb 1. Preis
Köthen
mit M.Richter, Tragwerk : ... HEG Ingenieure, Dortmund
veröffentlicht :
AIT, 05- 2000
Neue Architektur in Sachsen Anhalt, Imhof Verlag

Aus einem europaweiten Wettbewerb ging unser Beitrag als erster Preis hervor. Das Preisgericht beurteilte die Arbeit unter anderem als „heiteres und wiedererkennbares Bild von einer Werkstatt für Behinderte, in dem die Funktionen exzellent gelöst wurden.“
Die Struktur des Gebäudes ist klar gegliedert :
Zwei Bauteile - Werkstätten einerseits und Bereiche für Gymnastik sowie Speisesaal und Küche andererseits - sind durch ein gemeinsames Foyer verbunden. Einschnitte in die Gebäudetiefe lassen hier einen großzügigen Eingangsbereich sowie einen Gartenhof entstehen.
Haupteingang
Die Kombination der materialeigenen Farben mit roten und blauen Akzenten erzeugt eine freundliche Atmosphäre; die Gestaltung erleichtert auch die Orientierung im Gebäude.
Waschraum mit Oberlicht
Der zentral zwischen den Werkhallen angeordnete Umkleidebereich wird indirekt über ein Oberlichtband der Halle und die Glasbausteine der Hallenwand mit Tageslicht versorgt.
Umkleidebereich
Pausenhalle
© Klaus Gauselmann Architekt
... Impressum
... Datenschutzerklärung